Zum Essen und trinken gibt es hier an Meerestieren eineVielfalt, wie z.b.Essen die Mujol oder die Lecha und empfehlenswerte auch der Gallopedro der Kalamar und der Ventresca von Thunfisch, ein echtes gastronomisches Vergnügen. Die Meeresfrüchte sind auch herrvorragend. Schließlich ist auch typisch von Cabo de Palo der Caldero Reis, zubereitet mit Fischbrühe, ñoras (eine Paprikaart) und mit Knoblauch.

In Cabo de Palos gibt es ein wunderbares Fischgeschäft, das die Dorfbewohner den Juwelierladen nennen. Obwohl die Preise teuer sind lohnt es sich. Geöffnet jeden Tag aber nur Vormittags.

Die Bäckerei und Konditorei Busquets, gegenüber vom Fischgeschäft, hat auch eine süße und salziger Feinbäckerei von sehr guter Qualität, sowie Annex, den Bar direkt am Meer (Paseo de la Barra) wo man daher auch ein Frühstück, mit Blick aufs Meer einnehmen kann und dabei das Hafenleben genießen kann.

Im Paseo de la Barra gibt es auch einige auf Fisch und Meeresfrüchte spezialisierte Restaurants. Unser Liebling ist "El pez rojo". Auch zu empfehlen ist "El Cañonero" mit einer raffinierten Küche, zwar ohne Meeresblick.

Ein bisschen weiter, im luxuriösen Komplex La Manga Klub, direkt im Naturpark Calblanque gibt es auch Restaurantes mit Fischspezialitäten, z.b. La Cala mit schönem Blick und vernünftigen Preisen.
Zusätzliche Infos unter:
www.lamangaclub.es - auf Englisch!

Im kleinen Dorf Los Belones ca.8 km entfernt von Cabo de Palos, auf der anderen Seite der Schnellstraße des Parks von Calblanque und La Manga Club gibt es eine vorzügliche Pizzeria, Via Romana (ist immer voll, man kann aber die Pizza auch nach Hause nehmen). Dort gibt es auch ein indisches Restaurant "Paras", und ein Fischgeschäft (dieses ist billiger als das von Cabo de Palos). Alle diese empfohlenen Lokale und Geschäfte befinden sich auf der Hauptstraße.

Für besondere Anlässe und Feinschmecker gibt es einen Gourmet Tempel in ca.40 Minuten Entfernung von Cabo de Palos Richtung Alicante, Casa Alfonso. In diesem 1Stern Michelin Restaurant bekommt man vorwiegend Fischspezialitäten und Reisspeissen. www.casaalfonso.es ab 60€.

Am Weg von der Wohnung nach Cabo de Palos wenn man die Hauptstrasse überquert findet man einen Supermarkt Upper, mit einem großen Angebot ausländischer Produkte und etwas weiter entfernt, zwischen Cabo de Palos und La Manga, gibt es Mercadona auch mit einer großen Vielfalt und qualitativen Produkten und guten Preisen.

Bezüglich der Weine, ist die Region von Murcia ein traditioneller Weingegend, mit zunehmender internationaler Bedeutung. Wegen Ihrer Die drei Ursprungsbezeichnung Yecla, Jumilla und Bullas, von diesen Weinen, sind die Rotweine, die davon besonders hervorragend sind.

Der berühmte amerikanische Weinkritiker Robert Parker hat 15 Weine der Ursprungbezeichnung Jumilla in seiner Liste den besten Weinen unter 25 Dollar inkludiert. Ich empfehle Ihnen sie zu kosten!

Die Weine von Juan Gil www.bodegasjuangil.com sind einer meiner Lieblingsweine, nicht nur in der Region, sondern auch in ganz Spanien.

Wenn ihr mehr Information über Weine von Murcia oder von Spanien wollt, kontaktiert uns.